Schuwe

Schlettau

Firmengeschichte

 

Die Firma Schuwe wurde am 01.06.1991 in Schlettau gegründet. Der Firmenname Schuwe setzt sich aus den Familiennamen der beiden Geschäftsführer Herrn Friedolin Schubert und Herrn Mike Schubert, sowie des ehemaligen Geschäftsführers Herrn Horst Wetzel zusammen.

 

Die deutsche Wiedervereinigung brachte in den sogenannten neuen Bundesländern zahlreiche Veränderungen mit sich. Auch unsere Region durchwanderte den Wandel der Zeit.

 

So wurden beispielsweise bei der Schlettauer LPG umfangreiche Umstrukturierungsmaßnahmen eingeleitet.

Daraus entstand ein privatwirtschaftliches Einzelunternehmen, die Schuwe Handelsgesellschaft mbH.

 

Die Gründung des Unternehmens erfolgte im April 1991. Zwei Monate später wurden mit insgesamt 50 Beschäftigten die Geschäfte, der Handel und die Verarbeitung von Kartoffeln sowie der Verkauf von Obst, Gemüse und Getränken vor der ehemaligen Kartoffelhalle der LPG Schlettau, aufgenommen.

 

Anfangs agierte man im kleinen Maßstab.

Der Einzelhandel beschränkte sich zunächst in Verkaufsständen, in Verkaufszelten, später in kleinen angemieteten Filialen.

 

Mit sechs Lkw wurden Kleinsthändler, Krankenhäuser,  Altenheime und gastronomische Einrichtungen beliefert. Außerdem erfolgte die Lieferung an die damaligen Konsum-Filialen.

 

Bis 1995 hatte man sich für Verkaufszwecke im

Kartoffellagerhaus der ehemaligen Schlettauer LPG eingemietet. Aufgrund der steigenden Nachfrage und der ausgeschöpften Raumkapazität fiel die Entscheidung, fünf Millionen DM für ein neues Firmengebäude im Gewerbegebiet zu investieren.

 

Es entstand eine Umschlagshalle mit zehn LKW-Rampen und eine Verkaufsfiliale. 1999 durfte man bereits fünf Verkaufsfilialen sein Eigen nennen.

 

 

Außerdem wurde unsere Firma Mitglied der Einkaufsgenossenschaft der Edeka Nordbayern / Sachsen / Thüringen. Neben dem Warenbezug von der Edeka sind wir nun auch als Zusatzlieferant bei den Edeka-Märkten mit Obst u. Gemüse gelistet.

 

Im Mai 2007 erfolgte die Übernahme des Marienberger Früchtehandels.

 

Im Sommer 2010 erhielt man im Rahmen einer Zertifizierung im Großhandel das Qualitätssiegel (QS Zertifikat). Ein Kontinuierliches Wachstum und hohe Qualität zeichnen das Unternehmen schon von Beginn aus.

 

Heute zählt die Schuwe Handelsgesellschaft mbH insgesamt 5 Verkaufsstellen im Erzgebirgskreis.

Eine Übersicht finden Sie h i e r.

Dies bedeutet gleichzeitig, dass die Firma der größte Obst- und Gemüsehändler im oberen Erzgebirge ist.

 

Im Laufe der Zeit wurden weit mehr als 100 Millionen Euro Umsatz umgeschlagen und der Kundenkreis wurde immer größer. Mittlerweile werden 300 Kunden beliefert.

 

Heute zählen viele Hotels und Gastronomiebetriebe der Region, Kindergärten, Alten- und Pflegeheime, weiterverarbeitende Lebensmittelbetriebe sowie Einzelhändler und viele mehr zu unseren Kunden.

Dabei schätzt man das vielseitige Warensortiment und, dass die Waren direkt vom Erzeuger bezogen werden.

Eine Übersicht zu unseren Produkten finden Sie h i e r.

NEWS:

Seit einigen Jahren investieren wir in neue, innovative und effiziente Kühlmöbel für unseren Einzelhandel. So wurden  die  Verkaufsstellen Schlettau, Raschau und Grünhain mit neuen Kühlmöbeln ausgestattet. 

Auch für unsere Verkaufsstelle Annaberg war es durch eine Zuwendung der Stadt Annaberg-Buchholz, durch das Förderprogramm "Nachhaltige Stadtentwicklung Annaberg-Buchholz EFRE 2014-2020" möglich, neue Kühlmöbel anzuschaffen.